Beschwerde- und Informationsprozess

Durch die Anwendung des Wertes „Zuhören“ fördert agap2 ein Umfeld, in dem sich jeder äußern und seine Anliegen teilen kann.

Wie kann ich mich ohne Einschränkungen ausdrücken?

Um diese Möglichkeit zu bieten, hat agap2 ein System zur Meldung von Missständen eingerichtet, welches allen Mitarbeitern von agap2, sämtlichen Tochtergesellschaften sowie externen Auftraggebern zur Verfügung steht.
Das Meldesystem ermöglicht Handlungen aller Art, die gegen die geltenden Rechtsvorschriften verstoßen und die daher eine Straftat darstellen können, sowie allgemein unethisches Verhalten, zu melden.
Dieses Meldesystem kann in allen Situationen verwendet werden, beispielsweise wenn die herkömmliche Art der direkten oder indirekten Meldung durch den unmittelbaren Vorgesetzten nicht möglich ist. Die Nutzung des Meldesystems ist optional.
Um eine Nachverfolgung der Beschwerde/Information zu ermöglichen, fordern wir vom Melder die Bekanntgabe seiner Identität.

Wie starte ich eine Meldung?

Über die E-Mail-Adresse: ethics@agap2.ch – Die Meldung wird von dem benannten Ethik-Korrespondenten bearbeitet